Impulse für Seminare

Beobachterschulung

Um ein Kompetenzfeststellungsverfahren, wie bspw. die Eignungsanalyse erfolgreich durchzuführen, bedarf es gut ausgebildeter Mitarbeiter/innen, die über das notwendige Know-how verfügen. Neben der Auswahl und Zusammenstellung von Aufgaben und Testverfahren spielt die systematische Verhaltensbeobachtung eine zentrale Rolle für eine professionelle Anwendung.

Die Fortbildung versetzt Sie in die Lage, Übungen anzuleiten, zu beobachten und definierte Fähigkeiten, Fertigkeiten und Verhaltensweisen zu protokollieren sowie Einschätzungen in Beobachterkonferenzen abzustimmen. Die Schulung Ihrer eigenen Beobachtungskompetenz stellt den zentralen Baustein in diesem Seminar dar.

Themenschwerpunkte

  • Aufgabentypen und Wahrnehmungsfehler
  • Beobachtungsdimensionen
  • Einführung in die Mikrobeobachtung
  • Durchführung und Beobachtung von Kurzaufträgen
  • Übungen zum Trainieren von “verhaltensnahen Beschreibungen”