Impulse für Seminare

Gewalt und Aggression - Einen angemessenen Umgang entwickeln

„Jugendliche quälen Mitschüler“, „Rektor sorgt sich um die Sicherheit seiner Schüler“, „Messerattacke auf dem Schulhof“ – fast täglich berichten die Medien über die Gewaltbereitschaft Jugendlicher. Der gegenseitige Respekt sinkt. Der Umgang mit Gewalthandlungen und den Folgen von Gewalt ist eine besondere Herausforderung in der Arbeit mit Jugendlichen.

In diesem Seminar setzen Sie sich mit vielfältigen Erscheinungen von Gewalt im Schul- und Ausbildungsalltag auseinander. Sie werden sensibilisiert für die Wahrnehmung subtiler Formen von Gewalt und für die Wahrnehmung von Konfliktsituationen, die offener Gewalt vorausgehen. Anhand praxisrelevanter Fallsituationen reflektieren Sie eigenes Verhalten in Gewaltsituationen und trainieren neue Verhaltensmuster, mit denen es Ihnen gelingt, deeskalierend wirksam zu werden.

Themenschwerpunkte

  • Gewalterscheinungen im Schul- und Ausbildungsalltag – eine Bestandsaufnahme
  • Gewalt – ihre Erscheinungsformen und Ursachen
  • Psychische und physische Aspekte in Gewaltsituationen erkennen
  • Handlungsstrategien für Gewaltsituationen