Impulse für Seminare

Kompetent beraten - Beraten will gelernt sein

Beratungskompetenz ist eine Schlüsselqualifikation für Mitarbeiter/innen in der Integrationsförderung und in Schulen. Statt zu informieren oder Ratschläge zu geben, gilt es bei der individuellen Förderplanung in Ausbildung und Schule genauso wie bei der Eingliederungsarbeit Hilfe zu geben, um Problemlösungen und Ziele zu finden. Neben Fach- und Methodenkompetenz braucht es für Beratungen soziale Kompetenzen wie z.B. Umgang mit Widerstand, der die Durchführung von Beratungsgesprächen oftmals kennzeichnet. Ressourcenorientierung und Entwicklung von Zieldefinitionen im Kontakt mit den Beratungsempfänger/innen sind zentrale Bausteine dieser Fortbildung.

In diesem Seminar intensivieren Sie Ihre Beratungskompetenz so, dass von ihr wirksame Impulse für die Förderung ausgehen, und Sie Ihren alltäglichen Beratungsaufgaben konstruktiv begegnen können.

Themenschwerpunkte

  • beraterisches Grundlagenwissen aus dem Bereich der systemisch-lösungsorientierten Ansätze
  • Erstberatung
  • Einübung von Beratungsmethoden
  • Training an konkreten Fallbeispielen
  • Kollegiale Beratung