Impulse für Seminare

Konfliktklärung und Mediation

Der Aufbau von konstruktiver Konfliktfähigkeit ist von elementarer Bedeutung sowohl für Jugendliche als auch Berufstätige. Sie als Ausbilder/innen selbst können angemessene Bewältigungsstrategien erlernen und diese den Auszubildenden vorleben. Sie können sie bestärken und anleiten, diese Verhaltensalternativen ebenso anzuwenden.

Ziel des Seminars ist, dass Sie die Dynamik von Konflikten verstehen und Konflikte somit leichter lösen können. Durch das Erlernen der Konflikt-Moderations-Methode werden Sie Arten, Symptome, Ursachen sowie erste Signale von Konflikten und deren Auswirkungen besser erkennen. Anhand konkreter Praxisbeispiele werden erfolgreiche Methoden zur systematischen Konfliktlösung trainiert, beispielsweise lösungsorientiertes Fragen.

Themenschwerpunkte

  • Moderations-Methode zur Konfliktlösung
  • Strategien zum konstruktiven Umgang mit Konflikten
  • Konfliktbearbeitung anhand konkreter Praxisbeispiele
  • Handwerkszeug für den Transfer in den Arbeitsalltag