Impulse für Seminare

Qualifizierungsbausteine umsetzen

Die bisherigen Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung in der Berufsvorbereitung zeigen einerseits, dass Qualifizierungsbausteine für die Arbeit des Ausbildungspersonals in BvB Strukturierungshilfe und Erleichterung im Ausbildungsprozess sind. Andererseits entstehen völlig neue Anforderungen bezüglich einer differenzierten und individualisierten Umsetzung.

In diesem Seminar werden Qualifizierungsbausteine aus dem gewerblich-technischen Berufsfeld reflektiert und Ansätze einer Erfolg versprechenden methodisch-didaktischen Umsetzung entwickelt. Es werden die pädagogischen Anforderungen erörtert, die mit der Arbeit mit Qualifizierungsbausteinen in diesem Berufsfeld verbunden sind. Exemplarisch werden Qualifizierungsbausteine aus den Gewerken des Tischler-, Metall-, Maler- und Lackiererhandwerks betrachtet.

Themenschwerpunkte

  • Qualifizierungsbausteine – Überblick und Bestandsaufnahme in den gewerblich-technischen
  • Auswahl und zweckmäßiger Einsatz von Qualifizierungsbausteinen
  • Voraussetzungen für die erfolgreiche Arbeit mit Qualifizierungsbausteinen
  • Hilfen zur Umsetzung: Curriculum und Selbstlerneinheiten