Impulse für Seminare

Sucht und Suchtprävention in der Ausbildung

Sucht in Ausbildung und Beruf stört die betrieblichen Abläufe, sorgt für Konflikte, führt zu Leistungseinbußen bis hin zum Ausbildungsabbruch der konsumierenden Jugendlichen. Doch nicht immer wird süchtiges Verhalten richtig erkannt und eingeschätzt. Hier werden kompetente und vertrauliche Gesprächspartner/innen gebraucht. Diese können Präventionsstrategien anregen und in akuter Notsituation schnelle Hilfe organisieren.

Dieses Seminar befähigt Sie, Suchtmittelmissbrauch (Alkohol, Drogen u.a.) in Ihrer beruflichen Praxis wahrzunehmen, zu erkennen und zu beurteilen. Sie erproben Beratungsstrategien, mit denen es Ihnen gelingen wird, adäquat darauf zu reagieren. Darüber hinaus entwickeln Sie Ansätze für Suchtprävention, die auf Ihren Berufsalltag zugeschnitten sind.

Themenschwerpunkte

  • Sucht: Wesen und FormenInformationen über verbreitete Drogen
  • Ursachen für Sucht und süchtiges Verhalten
  • Suchtmittelgebrauch und Arbeitssicherheit
  • Strategien für Beratung und Umgang
  • Suchtprävention: Ziele und Konzepte