Impulse für Seminare

Suggestopädie - Ein praxiserprobtes Lehr- und Lernkonzept

Suggestopädie ist eine Lehr- und Lernmethode, mit der Fachwissen leichter, schneller und angenehmer angeeignet werden kann als durch herkömmliches Pauken und Auswendiglernen. Die Suggestopädie berücksichtigt Erkenntnisse der Lernpsychologie und Gedächtnisforschung. Körperliche Bewegung, Entspannung, geistige Aufmerksamkeit und eine angenehme seelische Grundstimmung werden miteinander verbunden.

Die Suggestopädie eignet sich besonders für die Arbeit mit Menschen, die Schwierigkeiten mit dem Lernen haben. Denn neben speziellen Lehr- und Lernmethoden enthält sie persönlichkeitsfördernde Aspekte und unterstützt den Aufbau eines positiven Selbstbildes.

In diesem Seminar lernen Sie die Elemente der Suggestopädie als Lehr- und Lernmethode kennen. Die praktische Erarbeitung und Erprobung erfolgt im Seminar spielerisch und kreativ – eben suggestopädisch! Anwendungsmöglichkeiten, Rahmenbedingungen und Übertragungsmöglichkeiten in die eigene Ausbildungspraxis werden erarbeitet und reflektiert.

Themenschwerpunkte

  • Grundlegende Elemente der Suggestopädie
  • Hirnbiologische Grundlagen
  • Entspannungsübungen und Aktivierungen
  • Lerntypengerechtes Lehren
  • Lernen mit Spiel und Spaß